Impressum
Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung aller Rundbriefe und Informationen.


• 24. April 2015   
Noch geschüttelt von Grippe und Erkältungen kann man sich nichts schöneres vorstellen als einen milden Frühlingstag - endlich wieder in der Sonne sitzen! Endlich wieder so richtig mit Power an die Arbeit gehen und dabei noch singen (zumindest innerlich)! Stattdessen liegt die Müdigkeit wie Blei in den Gliedern, da müssen Muntermacher her.
Erstellt von: Annette Bisping

• 24. Januar 2015   
Die nächsten Seminare 2015 und: Erkältungen zum Jahresbeginn  - Mittel für den Winter
Erstellt von: Annette Bisping

• 13. Juni 2014   
Rund 1,4 Millionen Menschen in Deutschland sind arzneimittelabhängig; davon sind etwa 1,1 Millionen Menschen von Schlafmitteln abhängig, den sogenannten Benzodiazepinen. (Quelle: www.drogen-aufklaerung.de)
Erstellt von: Annette Bisping

• 15. Dezember 2013   
Neben dem bekannten gefährlichen MRSA Keim, das sind Antibiotika resistente Staphyllokokken, entstehen mehr und mehr superresiste Erreger, zu denen sich Darmkeime entwickeln können, von denen es ca. 300 gibt.
Erstellt von: Annette Bisping

• 15. Oktober 2013   
Im Herbst haben viele Menschen wieder Gelenkbeschwerden und Rheuma, besonders wenn das Wetter feucht und kalt wird.
Erstellt von: Annette Bisping

• 21. März 2013   
Der Coaching Club für Homöopathie im März 2013:
- Akute grippale Infekte
- Frühblüher-Allergien
Erstellt von: Annette Bisping

• 21. März 2013   
Die Leber ist ein Organ, das verschiedene Sammel- und Reinigungsfunktionen ausübt und für die ständige Sekretion der Galle sorgt. Immer wieder haben Patienten das Bedürfnis, sich einer Leberreinigung zu unterziehen.
Erstellt von: Annette Bisping

• 11. Mai 2012   
Neu im Internet: www.heilpraktikerin-bisping.com

Der Coaching Club für Homöopathie
Alle, die schon homöopathisch als Therapeut tätig sind oder sich zur Homöopathie hingezogen fühlen, finden hier monatlich interessante Ergänzungen Ihres Wissens.
Sowohl Teilgebiete der Homöopathie, bestimmte Mittelgruppen, zum Beispiel Nosoden und neue Therapieansätze werden zusammengefasst und übersichtlich dargestellt.
Neue aktuelle Erkenntnisse, wie zum Beispiel Reaktionen auf neue Impfstoffe oder die jährliche Grippeimpfung, werden zeitnah erfasst und dargestellt, wobei natürlich auch gern Beiträge von Kollegen veröffentlicht werden.
Im weiteren Verlauf sind auch Interviews bekannter Homöopathen geplant oder Berichte über interessante Bücher und regelmäßige Seminare zu vielen homöopathischen Wissensgebieten.
Erstellt von: Annette Bisping